Automatisches Löschen von Browserverlauf, Cache, Cookies in Google Chrome & Co

Das automatische Löschen des Browserverlaufs ist eine sehr gute Vorgehensweise. Wenn Sie das Web mit einem modernen Webbrowser durchsuchen, haben Sie die gesamte Spur Ihrer Internet-Browsing-Gewohnheiten dem PC überlassen. Alle Spuren Ihres Internet-Browsings werden als Browserverlauf, Cookies und Cache-Daten gespeichert. Wenn Sie dann in einem öffentlichen Netzwerk surfen, kann Ihre Privatsphäre verloren gehen.

Daher ist es eine bewährte Vorgehensweise, den gesamten Browserverlauf zusammen mit zwischengespeicherten Daten und Cookies zu löschen, sobald Sie den Browser schließen.  Durch den Inkognito-Modus oder das private Surfen können Sie jedoch privat und sicher surfen. Sie möchten nicht ständig stelbst dran denken, chrome verlauf automatisch löschen ist gar nicht so schwer. Aber, automatisches Flush aller Browserverläufe, Cookies und Cache zum Zeitpunkt des Schließens Ihres Browsers ist der viel intelligentere Ansatz zu diesem Thema.

Der einzige Nachteil des automatischen Löschens von Browserverlauf, Cookies und Cache ist, dass Sie sich jedes Mal auf einer Website anmelden müssen. Die Websites benötigen mehr Zeit zum Laden, während Sie die Website erneut öffnen.

So löschen Sie automatisch den Browserverlauf in Google Chrome – Browserverlauf, Cache und Cookies löschen

Google Chrome unterstützt nicht die automatische Bereinigung des gesamten Webbrowser-Verlaufs. Es ermöglicht Ihnen jedoch, alle Cookies zu löschen, wenn Sie Chrome verlassen. Am Anfang werde ich dir zeigen, wie man das macht.

Gehen Sie im Chrome-Menü zur Seite “Einstellungen”. Sie können “chrome://settings/” verwenden, um die Einstellungsseite von Google Chrome direkt aufzurufen.

Klicken Sie auf die Option “Erweiterte Einstellungen anzeigen”. Es werden einige zusätzliche Optionen auf der Einstellungsseite geöffnet.Chrome Verlauf löschenScrollen Sie nach unten zur Option “Inhaltseinstellungen” im Abschnitt “Datenschutz” und klicken Sie darauf.

Wählen Sie unter “Cookies” die Option “Nur lokale Daten speichern, bis Sie Ihren Browser verlassen” und klicken Sie dann auf “Beenden”. Löschen Sie automatisch die Browserinhalte.

Die obige Konfiguration löscht automatisch alle Cookies, während Sie Chrome schließen. Aber es wird nicht den gesamten Browserverlauf aus Chrome löschen. Um alles zu löschen, müssen Sie die Unterstützung der Click&Clean Chrome Erweiterung in Anspruch nehmen, die im Chrome Webshop verfügbar ist.

Download-Link:

https://chrome.google.com/webstore/detail/clickclean/ghgabhipcejejjmhhchfonmamedcbeod
Click-and-Clean-Chrome-Erweiterung
Die Erweiterung’Click&Clean’Chrome’ ist völlig kostenlos, so dass Sie mit einem Klick den gesamten Browserverlauf aus Chrome löschen können. Es wird auch den gesamten Download-Verlauf entfernen, temporäre Dateien löschen, Cookies löschen, alle Caches leeren, etc.

Klicken Sie auf die rote Schaltfläche “C” in der Browser-Symbolleiste, um das Click&Clean-Fenster zu öffnen.

Wählen Sie’Optionen’ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Private Daten löschen, wenn Chrome geschlossen wird”.

Click-and-Clean-Optionen
So können Sie Chrome zwingen, alle privaten Daten automatisch zu löschen, wenn Sie den Chrome-Browser schließen.

Sie können eine andere Chrom-Erweiterung namens Auto History Wipe ausprobieren. Diese Erweiterung löscht alle Browsing-Daten einschließlich Download-Verlauf, Cookies, gespeicherte Passwörter, Auto-Fill-Daten usw. bei jedem Start von Chrome.

Download-Link:

https://chrome.google.com/webstore/detail/auto-history-wipe/hdgnienkeomlaeeojaibeicglpoaadnj
Wenn Sie Chrom immer im inkognito-Modus starten möchten, fügen Sie einfach das Suffix -incognito im Zielfeld der Desktop-Verknüpfungseigenschaften von Chrome hinzu. Jetzt speichert Chrom keinen Browserverlauf mehr, um Ihr Browsen privat und sicher zu halten.

Browsing-Daten automatisch in Mozilla Firefox löschen

Mozilla Firefox hat die eingebaute Eigenschaft, alle privaten Daten automatisch zu löschen, sobald Sie den Firefox-Browser schließen. Lassen Sie uns sehen, wie man Firefox so konfiguriert, dass es alles löscht, wenn man es schließt.

Navigieren Sie zur Seite’Optionen’ von Firefox. Sie können “about:preferences” für den direkten Zugriff auf die Optionsseite verwenden.
Besuchen Sie die Seite “Datenschutz” und wählen Sie unter Verlauf aus der Dropdown-Liste “Benutzerdefinierte Einstellungen für Verlauf verwenden”.

Aktivieren Sie die Option “Verlauf löschen, wenn Firefox geschlossen wird”. Über die Schaltfläche Einstellungen können Sie auswählen, was Sie löschen möchten oder nicht.
Klicken Sie auf “Ok”, um die Einstellungen zu speichern.
Wenn Sie den Firefox-Browser schließen, werden alle privaten Browserdaten automatisch gelöscht.

Automatisches Löschen aller Browserdaten aus dem Safari Webbrowser

Ich weiß nicht, warum gängige Browser, einschließlich Safari, keine Möglichkeit haben, alle Browserverläufe zum Zeitpunkt des Herunterfahrens zu löschen. Sie können jedoch in Ihrem Safari-Browser die Option Block-Cookies auf “Immer” setzen.

Glücklicherweise gibt es die Option “Privates Surfen”, mit der Sie sicher surfen können. Genau wie die inkognito-Option von Google Chrome speichert Safari beim privaten Surfen keinen Browserverlauf und speichert den Speicher zwischen.

Privat-Browsing-Safari
Nach dem Beenden, wenn Sie Safari neu starten, müssen Sie jedes Mal “Privates Surfen” auswählen. Zu Versuchszwecken können Sie diesen Befehl über das Terminal ausprobieren.

Wie deinstalliert man Grand Theft Auto?

Brauchen Sie die Deinstallation von Grand Theft Auto, um einige Probleme zu beheben? Sind Sie auf der Suche nach einer effektiven Lösung, um es vollständig zu deinstallieren und alle seine Dateien vollständig von Ihrem PC zu löschen? Keine Sorge! Diese Seite enthält detaillierte Anweisungen, wie Sie Grand Theft Auto vollständig deinstallieren können.

Mögliche Probleme bei der Deinstallation von Grand Theft Auto
* Grand Theft Auto ist nicht in den Programmen und Funktionen aufgeführt.
* Sie haben nicht genügend Zugriff, um Grand Theft Auto zu deinstallieren.
* Eine Datei, die für die Durchführung dieser Deinstallation erforderlich ist, konnte nicht ausgeführt werden.
* Es ist ein Fehler aufgetreten. Nicht alle Dateien wurden erfolgreich deinstalliert.
* Ein anderer Prozess, der die Datei verwendet, stoppt die Deinstallation von Grand Theft Auto.
* Dateien und Ordner von Grand Theft Auto befinden sich nach der Deinstallation auf der Festplatte.

Grand Theft Auto kann aufgrund vieler anderer Probleme nicht deinstalliert werden. Sie fragen sich: gta 5 deinstallieren pc wie funktioniert das eigentlich? Eine unvollständige Deinstallation von Grand Theft Auto kann ebenfalls viele Probleme verursachen. Daher ist es wirklich wichtig, Grand Theft Auto vollständig zu deinstallieren und alle seine Dateien zu entfernen.

Methode 1: Deinstallieren Sie Grand Theft Auto über Programme und Funktionen

Wenn ein neues Programm auf Ihrem System installiert wird, wird dieses Programm der Liste unter Programme und Funktionen hinzugefügt. Wenn Sie das Programm deinstallieren möchten, können Sie es unter Programme und Funktionen deinstallieren. Wenn Sie also Grand Theft Auto deinstallieren möchten, ist die erste Lösung, es über Programme und Funktionen zu deinstallieren.

Schritte:

a. Öffnen Sie Programme und Funktionen.
Windows Vista und Windows 7

Klicken Sie auf Start, geben Sie ein Programm im Feld Programme und Dateien suchen deinstallieren ein, und klicken Sie dann auf das Ergebnis.

Suche Deinstallieren Sie ein Programm Windows7

Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10

Öffnen Sie das WinX-Menü, indem Sie die Tasten Windows und X zusammenhalten, und klicken Sie dann auf Programme und Funktionen.

Win X-Menü Windows 10

b. Suchen Sie in der Liste nach Grand Theft Auto, klicken Sie darauf und klicken Sie dann auf Deinstallieren, um die Deinstallation zu starten.
deinstallieren

GTA 5 deinstallieren Methode 2: Deinstallieren Sie Grand Theft Auto mit seiner uninstaller.exe

Die meisten Computerprogramme haben eine ausführbare Datei namens uninst000.exe oder uninstall.exe oder etwas in dieser Richtung. Sie finden diese Dateien im Installationsordner von Grand Theft Auto.

Schritte:

a. Gehen Sie in den Installationsordner von Grand Theft Auto.
b. Finden Sie uninstall.exe oder unins000.exe.
unins000

c. Doppelklicken Sie auf das Deinstallationsprogramm und folgen Sie dem Assistenten, um Grand Theft Auto zu deinstallieren.

Methode 3: Deinstallieren Sie Grand Theft Auto über die Systemwiederherstellung

Systemwiederherstellung ist ein Dienstprogramm, das mit Windows-Betriebssystemen geliefert wird und Computerbenutzern hilft, das System in einen früheren Zustand zurückzusetzen und Programme zu entfernen, die den Betrieb des Computers beeinträchtigen. Wenn Sie vor der Installation eines Programms einen Systemwiederherstellungspunkt erstellt haben, können Sie mit der Systemwiederherstellung Ihr System wiederherstellen und die unerwünschten Programme wie Grand Theft Auto vollständig löschen. Sie sollten Ihre persönlichen Dateien und Daten sichern, bevor Sie eine Systemwiederherstellung durchführen.

Schritte:

a. Schließen Sie alle Dateien und Programme, die geöffnet sind.
b. Klicken Sie auf dem Desktop mit der rechten Maustaste auf Computer und wählen Sie Eigenschaften. Das Systemfenster wird angezeigt.
c. Klicken Sie auf der linken Seite des Systemfensters auf Systemschutz. Das Fenster Systemeigenschaften wird angezeigt.
Systemschutz

d. Klicken Sie auf Systemwiederherstellung und das Fenster Systemwiederherstellung wird angezeigt.
Systemeigenschaften Systemwiederherstellung

e. Wählen Sie Einen anderen Wiederherstellungspunkt auswählen und klicken Sie auf Weiter.
Systemdateien und -einstellungen wiederherstellen

f. Wählen Sie ein Datum und eine Uhrzeit aus der Liste aus, und klicken Sie dann auf Weiter. Sie sollten wissen, dass alle Programme und Treiber, die nach dem gewählten Datum und der gewählten Uhrzeit installiert wurden, möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktionieren und neu installiert werden müssen.
einen Wiederherstellungspunkt auswählen

g. Klicken Sie auf Fertig stellen, wenn das Fenster “Wiederherstellungspunkt bestätigen” erscheint.
Bestätigen Sie Ihren Wiederherstellungspunkt

h. Klicken Sie zum Bestätigen erneut auf Ja.